Fettreduktion mit Ultraschall

Auf dem Weg zur Wunschfigur helfen weder Crash-Diäten noch Wunderpillen. Jedes sinnvolle und dauerhafte Abnehmen braucht etwas Geduld und Ausdauer. Die Kombination von bewusster Ernährung, leichtem Ausdauersport und gezielter Gymnastik zur Muskelstärkung hat sich dabei am besten bewährt. Sie braucht zwar etwas Disziplin, führt aber zum gewünschten Ziel, dem schlanken, gesunden Körper zum Wohlfühlen. Viele moderne Mittel und Techniken versprechen dabei Hilfe, dieses Ziel schneller zu erreichen. Doch nicht alle sind empfehlenswert und unbedenklich, während andere nützliche Helfer auf dem Weg zur Traumfigur sind. Fettreduktion mittels Ultraschall macht dabei immer mehr von sich reden und viele Menschen möchten sich von der sanften, schmerzfreien Ultraschall Methode beim Abnehmen und bei der Fettreduktion an Problemstellen helfen lassen.

Die Stimulierung des Fettgewebes durch Ultraschall ist eine moderne, sanfte Technik zur gezielten Fettreduktion. Diese induzierte Fettreduktion wird dabei idealerweise von fettarmer Diät sowie Bewegung begleitet, doch unterstützt die Methode, Ultraschall zur Fettreduktion einzusetzen, ebenso Menschen, die nur Diät oder ausschließlich Sport einsetzen.
Daneben hilft Ultraschall, genau dort die Fettreduktion zu stimulieren, wo hartnäckige Fettpolster, die sogenannten Problemzonen sitzen. Viele Menschen, die abnehmen, sind trotz aller Disziplin und Diäten machtlos, wenn es um die Fettreduktion an diesen Problemzonen geht, während die Fettreduktion an anderen Körperteilen schnell sichtbar wird und dabei möglicherweise gar nicht erwünscht ist, wie an der Brust der Frau. Durch die genetische Veranlagung der Frau ist grade das Bekämpfen von Cellulite, Reiterhosen und Hüftfett beinahe aussichtslos, wenn man abnimmt.

Genau hier kann die Ultraschall Technologie Abhilfe schaffen, indem mit den Ultraschall Wellen gezielt die hartnäckigen Problemzonen behandelt werden. Zur Stimulation der Fettreduktion an bestimmten Stellen des Körpers wird die Region mit einer Sonde abgefahren, die Ultraschallwellen erzeugt. Das Fettgewebe wird währenddessen durch Ultraschall sowohl mechanisch als auch thermisch angeregt. Bei hochwertigen Kavitationsgeräten können gezielt die Fettzellen mit Ultraschall dazu gebracht werden, sich auszuleeren oder zu platzen, während Schäden an Muskeln, Nerven oder Gefäßen nicht zu befürchten sind.

Diese Art der Fettreduktion ist daher völlig schmerzfrei und ungefährlich. Weder Operation, Ernährungseinschränkung oder Betäubung sind während der rund einstündigen Behandlung notwendig. Die Fettreduktion mit Ultraschall belastet den Körper nicht und die Anwender können im Anschluss an die Behandlung sofort wieder ihren gewohnten Aktivitäten nachgehen. So können auch Menschen mit wenig Zeit die Ultraschall Technik nutzen, zum Beispiel in der Mittagspause.

Die Kombination von herkömmlichen Abnehmmethoden mit der hochentwickelten Ultraschall Technologie kann in Rekordzeit zu sichtbaren Ergebnissen führen. So kann die Fettreduktion pünktlich zum Sommerurlaub oder einem wichtigen Termin wie der Hochzeit erfolgreich umgesetzt werden. Abnehmwillige können ihre Bemühungen ohne Mehraufwand effektiv unterstützen und Fettpolster ganz gezielt buchstäblich zum Schmelzen bringen. Daneben kann Lymphflüssigkeit vermehrt abtransportiert werden, was ebenfalls das Volumen des Gewebes verringert. Manche Ultraschall Systeme arbeiten mit einer integrierten Lymphdrainage. Ist diese nicht vorhanden, kann eine Massage von Hand im Anschluss an eine Ultraschall Behandlung erfolgen, die oft im selben Institut ebenfalls angeboten wird.

Doch die Fettreduktion unter Einsatz der Ultraschallwellen hat aufgrund der notwendigen Geräteausstattung ihren Preis. Mehrere Hundert Euro kann eine Sitzung kosten und viele vermuten dahinter böswillige Abzocke. Doch kann das Ergebnis sich nicht nur sehen lassen, sondern bereits nach der allerersten Behandlung mit Ultraschall konkret nachgemessen werden. Einfach den Umfang der behandelten Körperzone vor und nach der Anwendung messen und die Abnahme wird deutlich. Zudem kann das Erscheinungsbild von Cellulite deutlich verbessert und die Haut geglättet werden. Die modernen Geräte können bei Männern wie Frauen und an jeder Körperregion, sogar im Gesicht, eingesetzt werden.

Fettreduktion mit Ultraschall ist inzwischen so bekannt und vieldiskutiert, dass die Methode es in die Verbrauchersendungen großer TV-Sender wie RTL oder Sat.1 geschafft hat. Dort wird über die Technik und ihre bequeme Anwendung berichtet und RTL hat sogar drei Testkandidaten in Kosmetikstudios und Arztpraxen geschickt, die die Ultraschall Behandlung und ihre Effektivität selbst erlebten.

Jeder Anwender sollte sich jedoch bewusst sein, dass Fettreduktion mit Ultraschall kein Wundermittel ist, das eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung einfach ersetzen kann. Wer weiterhin viel Fett und Zucker zu sich nimmt, blockiert nicht nur die natürlichen Fettabbauprozesse im Körper, sondern züchtet regelrecht die grade reduzierten Fettpolster wieder heran. Ultraschall Behandlungen sollten daher nicht als alleinige Abnehmmethode, sondern als effektive, unterstützende Behandlung gesehen werden, die den Weg zur Traumfigur ebnen kann und hilft, die persönlichen Ziele in Sachen Abnehmen und Body Shaping schneller zu erreichen. Micro-Dermabrasion


Weitere Informationen: